Alternative Bezeichnungen: Autobahnkreuz Oberhausen, AK Oberhausen, AK Kreuz Oberhausen
Symbol auf Ankündigungstafel: Kreuz-Symbol
Knotentyp / Bauform: Klassisches Kleeblatt
Verknüpfte Straßen (mit Knotenpunktsnummern): A 2Knotenpunkt Nr. 1 / A 3Knotenpunkt Nr. 10 / A 516Knotenpunkt Nr. 1
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Karte / Ortholuftbild

Historie und Bemerkungen

Eröffnung: 14.07.1961
Frühere Bezeichnungen: Oberhausener Kreuz [SHE71]
Frühere Knotentypen: –
Frühere Verwaltungseinheiten: –
ursprünglich lediglich als Dreieck geplant [ABO]
zunächst nur Anschluss nach Nordwesten, der Anschluss nach Südosten kam am 18.07.1963 hinzu
früher gab es eine A 2-A 3-Doppelbelegung nach Südwesten bis zum AK Kaiserberg [ADAC90]
momentan ist die indirekte Rampe Dortmund Oberhausen wg. Bauarbeiten gesperrt
für die Relation Köln-Emmerich ist eine halbdirekte Rampe geplant [ABO]

Links

Knotenpunkt extern betrachten bei: OpenStreetMap, Google Maps, Bing Maps, Yahoo Maps, MapQuest Open