Alternative Bezeichnungen: Autobahndreieck Horster Dreieck (Südteil), AD Horster Dreieck (Südteil)
Symbol auf Ankündigungstafel: Kreuz-Symbol
Knotentyp / Bauform: Linksabzweigende Gabelung
Verknüpfte Straßen (mit Knotenpunktsnummern): A 1Knotenpunkt Nr. 40 / A 7Knotenpunkt Nr. 37
Bundesland: Niedersachsen

Karte / Ortholuftbild

Historie und Bemerkungen

Eröffnung: 1975
Frühere Bezeichnungen: –
Frühere Knotentypen: –
Frühere Verwaltungseinheiten: –
in Folge des Weiterbaus der A 7 nach Nordwesten entstand 1975 diese zusätzliche Gabelung und ein Kreuzungsbauwerk mit einer indirekten Rampe, welche die Schleifenrampe in der Trompete (siehe Nordteil) ersetzte

Links

Knotenpunkt extern betrachten bei: OpenStreetMap, Google Maps, Bing Maps, Yahoo Maps, MapQuest Open