Alternative Bezeichnungen: Autobahndreieck Südharz, AD Südharz, AD Dreieck Südharz
Symbol auf Ankündigungstafel: Kreuz-Symbol
Knotentyp / Bauform: Rechtsgeführte Trompete
Verknüpfte Straßen (mit Knotenpunktsnummern): A 38Knotenpunkt Nr. 17 / A 71Knotenpunkt Nr. 1
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Karte / Ortholuftbild

Historie und Bemerkungen

Eröffnung: 29.04.2013
Frühere Bezeichnungen: Dreieck Oberröblingen (Arbeitstitel) [DEG05], Dreieck Helmetal (Arbeitstitel) [ABATL]
Frühere Knotentypen: –
Frühere Verwaltungseinheiten: –
das Brückenbauwerk wurde 2002 im Zuge des Baus der A 38 als Vorleistung miterrichtet
die A 71 und das AD gingen im April 2013 unter Verkehr
ursprünglich war geplant, die A 71 über die A 38 hinaus bis zur A 14 zu verlängern

Links