Alternative Bezeichnungen: Anschlussstelle Gradestraße
Symbol auf Ankündigungstafel: AS-Symbol
Knotentyp / Bauform: Rechtsabzweigende Gabelung
Verknüpfte Straßen (mit Knotenpunktsnummern): A 100Knotenpunkt Nr. 22 / A 100-Astkeine Knotenpunktsnummer
Bundesland: Berlin

Karte / Ortholuftbild

Historie und Bemerkungen

Eröffnung: 1981
Frühere Bezeichnungen: Dreieck Tempelhof [ADAC90], Kreuz Tempelhof (Arbeitstitel)
Frühere Knotentypen: –
Frühere Verwaltungseinheiten: Berlin (West)
die ehemalige A 102 wurde zur Ausfahrt der A 100 herabgestuft
die Weiterführung der A 100 Richtung Osten wurde am 7.7.2000 freigegeben (die halbdirekte Rampe wurde neu gebaut und lag früher weiter östlich; das dafür genutzte Brückenbauwerk stand noch bis 2011)
laut dem FNP von 1965/85 war mal ein AK geplant (Vorleistungen sind erkennbar)
vor der Wieder-
vereinigung war die A 100 als A 10 und die ehemalige A 102 als A 13 gewidmet [ADAC90]

Links

Knotenpunkt extern betrachten bei: OpenStreetMap, Google Maps, Bing Maps, Yahoo Maps, MapQuest Open